Karl Kaufmann ( H. Carnier ) 1848-1905 Wien Vedute Venedig Byon, H.Carnier, W.Carnier, F.Gilbert, O.Halm, C. Charpentier, J. Holmstedt, Charles Marchand, R. Merkner, B. Lambert, E. M Leutner. Heger, H

Karl Kaufmann ( C Carnier ) 1848-1905 . Vedute von Venedig Gondolieren im Canal de Grande Stadtansicht Skyline. Öl Leinwand 32 mal 48 cm um 1880 . Karl Kaufmann [1843-1901] war ein österreichischer Maler, bekannt für seine Landschaften mit venezianischen Szenen. Kaufmann wurde 1843 in Neuplachavitz geboren. Er spezialisierte sich auf die Ansichten der östlichen Städte und von Venedig, das als Hafen des Ostens gilt. In einigen Fällen haben seine gemalten Städte einen imaginären Osten. Er studierte an der Wiener Akademie. Seine Reisen in Nordeuropa -Norwegen, Holland, Deutschland -Franconia, Danzig und Königsberg oft in Italien-Neapel, Rom, Venedig, gab ihm die Gründe für viele seine Landschaften. Er unterzeichnete seine Werke mit verschiedenen Pseudonymen Byon, H.Carnier, W.Carnier, F.Gilbert, O.Halm, C. Charpentier, J. Holmstedt, Charles Marchand, R. Merkner, B. Lambert, E. M Leutner. Heger, Hobart, L. van Howe, R.Jäger, Laarsen, Lundberg, F.Marchant, J.Marchant, C.Poul, F.Rodek, J. Rollin R. Benda. Allerdings, noch nicht alle seine Pseudonyme identifiziert, ist es wahrscheinlich, dass einige seiner Bilder zu unbekannten kleineren Künstlern zugeschrieben wurden. Heute sind die meisten Gemälde des Künstlers in Privatbesitz. Das WErk ist vergriffen .

Produktnummer: 890

Material: Öl Leinwand

Preis: Auf Anfrage Frage zum Produkt stellen Reservieren