Kurt Michael Voutta 1898 Königsberg-1965 Krefeld

Aquarell des Krefelder Künstlers Kurt Michael Voutta,"die Gemeinde der Helfer" 26 mal 33 cm um 1951-52. Voutta lebte und arbeitete einige Jahre in Neumünster und hatte Anfang der 50er Jahre eine wirtschaftlich sehr schwierige Zeit, seine Begegnung mit der"Gemeinde der Helfer" die er mit seinen Werken bedachte, hielt er in diesem Werk eindrucksvoll fest. Es scheint wie eine Verbeugung und Danksagung an seine Unterstützer in dieser schweren Situation . V. studierte an der Akademie in Königsberg ( Cauer/ Manzau ) später Halle, 1932 zusammen mit Gerhard Morgensten deutscher Staatspreis Reichsehrenmal in Berka, zahlreiche öffentliche Aufträge, Ankäufe durch Museen, seine Werke sind weltweit in Museen öffentlichen Einrichtungen sowie Privatsammlungen vertreten. Das Werk ist verkauft !

Produktnummer: 816

Material: Aquarell Papier

Preis: Auf Anfrage Frage zum Produkt stellen Reservieren